Palladium ist vielseitig und ein unverzichtbarer Werkstoff

Palladium ähnelt in seinem chemischen Verhalten sehr dem Platin. In der Schmuckbranche erfreut sich derzeit Palladium aufgrund des geringeren Gewichts größerer Beliebtheit als Platin. Palladium wird von den Minenunternehmen meist aus gemeinsamen Vorkommen mit Platin gewonnen.

Palladium wird eingesetzt bei der Produktion von Kleinstfolien, der Reinigung von Wasserstoff, der Herstellung von Kontaktwerkstoffen für Kommunikationsanlagen, der Produktion von Zahnimplantaten, der Erzeugung medizinischer Instrumente und der Nutzung als Elektrodenwerkstoff für Zündkerzen.

Anlagezwecke von Palladium (Zertifikate, ETFs, Barren und Münzen)

Palladium wird benötigt für: Autoindustrie (Hybridtechnik und Katalysatoren), Chemieindustrie, Schmuckindustrie, Nanotechnik, Anlagemetall, Zündkerzen, Brennstoffzellen, Speicherfestplatten, Elektrotechnik, Dentalbereich, Energietechnik, Elektronik, Halbleiter, Relais, Hydrierungen, Dehydrierungen, Legierungen, Medizin, Wasserstofftechnik, Speichermembrane, Abgasreinigung, Feinst Folien, Dieselpartikelfilter

  • Jährliche Förderung: 220 t
  • Jahresverbrauch: 220 t
  • größte Förderer: Russland, Südafrika, Australien, Äthiopien, USA und Kanada

Gerade um die erneuerbaren Energien zu nutzen (Windräder, Hybridauto) ist Palladium ein unverzichtbarer Werkstoff.

Wirtschaftliche Bedeutung und Verwendung

Palladium wurde erst 1803 von William Hyde Wollaston entdeckt. Bis ins 20. Jahrhundert wurde es wegen der schwierigen Raffinierung kaum verwendet. Seit 1970 ist die Nachfrage rapide gewachsen und Palladium findet heute vor allem Verwendung in der Autoindustrie (Hybridtechnik und Katalysatoren), Elektronik, Chemieindustrie, Dentaltechnik, Schmuckindustrie, Nanotechnik, sowie zu Anlagezwecken (Strategic Eternal Value, ETFs, Zertifikate, Barren und Münzen).

Anlagemetall ∙ Katalysator ∙ Zündkerzen ∙ Brennstoffzellen ∙ Speicherfestplatten ∙ Nanotechnik Elektrotechnik ∙ Dentalbereich ∙ Münzen ∙ Energietechnik ∙ Elektronik ∙ Halbleiter ∙ Relais ∙ Hydrierungen ∙ Dehydrierungen ∙ Legierungen ∙ Medizin ∙ Wasserstofftechnik ∙ Speichermembrane ∙ Abgasreinigung ∙ Feinstfolien ∙ Dieselpartikel-Filter

… Und so können Sie Palladium bei uns kaufen:

Durch unsere Anlagekonzepte
Direkt im Onlineshop

Mit dem NMF-Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben

Felder mit einem * sind Pflichtfelder.

Wir nutzen Newsletter2Go als Software für die Versendung unserer Newsletter. Im Rahmen dieser Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre eingegebenen Daten an die Sendinblue GmbH übermittelt werden. Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen und Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Sendinblue GmbH.

Alle Informationen, wie die NMG OHG mit Ihren Daten umgeht, finden Sie in der Datenschutzerklärung. Bspw. durch die Abmeldung  des Newsletters können Sie dieser Einwilligung jederzeit widersprechen.

Bürozeiten

Montag & Donnerstag:
8:30 – 12:00 | 13.00 – 18:00 Uhr

Dienstag & Mittwoch:
8:30 – 12:00 | 13.00 – 16:00 Uhr

Freitag:
8:30 – 12:00 | 13:00 – 15:00 Uhr

NMF OHG  |  Schipkauer Straße 12
01987 Schwarzheide

Tel: +49 (0) 357 52 – 94 95 10
Fax: +49 (0) 357 52 – 94 95 19

© NMF OHG, 2013–2020 | Alle Rechte vorbehalten.
Technischer Support: neuziel | Design: Danny Müller

NMF OHG  |  Schipkauer Straße 12
01987 Schwarzheide

Tel: +49 (0) 357 52 – 94 95 10
Fax: +49 (0) 357 52 – 94 95 19

© NMF OHG, 2013–2020 | Alle Rechte vorbehalten.
Technischer Support: neuziel | Design: Danny Müller